Guetlinvelo

Aktuell :

Schnee und Eis

 

Es hat geschneit und es wird tüchtig gesalzen. So machst du deinem Velo nach “Salz-/Schneefahrten” einen grossen Gefallen:

Spüle “Hahnen- respektive Süsswasser” aus der Giesskanne oder etwas Ähnlichem über Rahmen, Räder, Bremsen und Antrieb. Empfehlenswert ist dieses Prozedere jedoch nur, wenn im Anschluss die Möglichkeit besteht, das Fahrrad in einen trockenen, möglichst warmen Raum zu stellen. Das Wasser sollte nach der Reinigung verdunsten können, geschieht das nicht, können die Kabel der Schaltung und eventuell Bremse einfrieren.

Falls die Kette nach Schmierung schreit, bringe diese erst an, wenn das Wasser vom Reinigen verdunstet ist, damit das Schmiermittel richtig bindet.

Die “Salz-/Schneepampe” regelmässig mit “Süsswasser” vom Velo runterzuspülen ist für die Funktionstüchtigkeit und den Werterhalt des Fahrrads sehr wichtig. Auch hochwertigen Bike-Teile setzt der “Salzfrass” durch das Streusalz zu.

Und wenn das Velo bei tiefen Temperaturen plötzlich nicht mehr so will wie gewohnt:
Es kommt vor, dass Schmelz-, Regen- oder Kondenswasser zwischen den Schalt-/Bremskabeln und den Aussenhüllen gefriert und damit die Funktion der Schaltung und Bremsen beinträchtigt ist. Es kann helfen, das Fahrrad in einen warmen Raum zu stellen, damit die Feuchtigkeit verdunstet. Hilft das nichts, ist der Gang in die Velo-Fachwerkstatt empfehlenswert…

Wir wünschen viel Spass im Schnee, winterliches Biken ist eine ganz spezielle Herausforderung!

Aktuell :

Saison 2013

 
Die Tage sind rekordverdächtig kurz, der Mumm aufs Fahrrad zu steigen war schon grösser… doch der Frühling 2013 kommt bestimmt. Wir sind mit unseren Vorbereitungen bereits in dieser Jahreszeit angelangt und mit uns auch das Veloprogamm für die kommende Saison.

Es freut uns, dass wir die Preise für die Fahrräder gleich behalten oder gar senken konnten – nicht selbstverständlich bei einem Konkurrenzumfeld, bei dem für das Jahr 2013 beinahe ohne Ausnahmen Preiserhöhungen ins Haus stehen.

Und im kommenden Jahr ist es Zeit für Nachwuchs: Unser beliebtestes Fahrrad, das à la carte Litespeed, bekommt ein neues Modell hinzu. Das Litespeed Futuro verinnerlicht alle Tugenden des Litespeed, ist also eine perfekte Mischung zwischen Rennrad und Mountainbike. Doch bei der Futuro-Variante verbauen wir einen Riemen statt einer Kette. Das macht den Antrieb geschmeidig, langlebig und verschmierte Hosen von rabenschwarzen Ketten gehören der Vergangenheit an.

Im à la carte-Bereich dieser Webseite finden Sie sämtliche Infos zu unserem Veloprogramm 2013. Selbstverständlich sind die Informationen zu unseren Bikes von Cannondale und Koba auch dem neuesten Stand.

Aktuell :

Taiwan

 
Liebe Kundinnen und Kunden, bitte beachten Sie: vom Montag, 05. November bis Dienstag, 13. November bleibt das Geschäft geschlossen. Ich reise in die Fahrrad-Grossmacht Taiwan und werde in den Städten Taipei und Taichung sieben Lieferanten sowie in Taichung eine Fahrradmesse besuchen. Ich war bereits im November 2011 in Taiwan und freue mich auf die zweite Reise dorthin.

Da ich für die Magazine Ride Business und Ride als Schreiberling tätig bin, hier der Bericht zum Fabrikbesuch beim Fahrradhersteller Giant.

Wir freuen uns, Sie am Mittwoch, 14. November wieder bei uns im Shop begrüssen zu dürfen.

Aktuell :

Die Outtakes

 
Der Rennrad-Virtuose Martyn Ashton legt tadellosen Trial auf dem Rennrad hin, aber ganz ohne Stürze ging es dann doch nicht:

Aktuell :

Rennrad-Ass

 
Der Rennrad-Virtuose Martyn Ashton hatte bereits vor zwei Jahren mit einem Film für Aufsehen gesorgt, als er die Grenzen für das auf dem Rennrad Machbar Geglaubte weit verschoben hatte. Jetzt legt Ashton nochmals einen drauf:

Den Anfang machte dieser Clip:

Aktuell :

Mountainbiking…

 
… ist ein vielseitiger Sport. Vom superrassigen Crosscountry-Rundkurs bis zum Adrenalin-treibenden Downhill-Spektakel reicht beim Rennsport die Bandbreite. Die Speerspitze des extremen Mountainbikens wird an der “Rampage” zelebriert, hier der Sieglauf von Kurt Sorge an der diesjährigen Durchführung.

Mit Ramon Hunziker war auch ein Schweizer, genauer genommen ein Thuner, mit am Start der Freeride-Orgie in Utah. Hunziker hat sich mit seinem 16 Schlussrang nicht nur in die Mitte der Fahrerfelds platziert, sondern ist auch unter den besten, extremen Gravity-Piloten auf diesem Planeten angekommen.

Aktuell :

Modelljahr 2013

 
Der Startschuss ist abgegeben
Der Jahreswechsel findet in der Velobranche ein paar Monate vor dem tatsächlichen Neujahr statt: die Fahrradmesse Eurobike, die jeweils auf Ende August in Friedrichshafen stattfindet, ist der alljährliche Startschuss in die neue Saison und in die neue Modellpalette.

Laufradgrössen im Fokus

Im Fokus des Fahrradjahrs 2013 stehen beim Mountainbike weiterhin die Laufradgrössen. Die grossrädrigen 29er-Bikes haben ihren Platz gefunden und kaum hat dieser Laufradstandard seine Marktlücke gefunden, ist schon der nächste Standard in den Startlöchern: 650b. Diese Laufradgrösse positioniert sich als goldene Mitte zwischen 26 und 29 Zoll. Dieses Rad – und erste Fahrtest zeigen das auch – kann so gut beschleunigen wie ein 26 Zöller und die Laufruhe eines 29 Zöllers mitbringen.

Koba im Trend
Koba, unser Partner für individuelle Mountainbikes (und Rennräder), reagiert auf diese Laufradtrends ohne Verzug. So kommt als 2013er Highlight das beliebte Enduro-Fully “Reamol” als 650b-Variante ins Programm, eine Wucht auf dem Trail und ein optisches Schmankerl ist das Crosscountry-Fully “Sentiero” aus Carbon.

Auch bei Cannondale weht ein frischer Wind durch die Modellpalette, ein Highlight hier ist sicherlich das Allmountain-Fully “Trigger” in der 29er-Variante.

13er-Modelle schneien bald herein
Wir haben zahlreiche 2013er-Modelle von Cannondale und Koba bestellt, die in den nächsten Wochen und Monaten hier eintreffen werden. An der Aktualisierung unsere à la carte-Velos sind wir intensiv dran und berichten bald darüber. Was wir jetzt schon verraten können, dass ein schönes, schlichtes und sportliches Rad mit dem Riemenantrieb Gates Carbon Drive dazukommmt. Für genauere Infos über die neuen Modelle von Koba und Cannondale ist die Webseite hier frisch aktualisiert.

Aktuell :

Die Kurzversion

 
Manchmal ist die kürzeste Erklärung vielleicht die beste:

Aktuell :

Lac Blanc

 
Wenn Löwenzahn Bikes und Gütlin Velo einen Ausflug in die Vogesen in den Bikepark von Lac Blanc machen, schaut das wie folgt aus:

🙂

Aktuell :

Am Pfingstsamstag ist der Shop geöffnet

 
Am Samstag, 26. Mai von 11.00 bis 14.30 Uhr freuen wir uns auf Ihren Besuch. Wir wünschen Ihnen sonnige Pfingsttage und viel Spass auf dem Fahrrad.